skip to main content

Ein besonderer Tag

Unser erster Familientag

„Liebling, was arbeitest Du eigentlich?“. „Was ist Drehen, Fräsen, Schleifen und Honen?“ Wurden Ihnen diese oder ähnliche Fragen auch schon mal gestellt? Oder haben Sie sich selbst mal gefragt, wie eigentlich der Arbeitsplatz und die Arbeit Ihres Partners oder Kindes aussehen?

Letzten Samstag haben wir versucht diese Fragen zu beantworten und haben unseren ersten Familientag für Mitarbeiter veranstaltet. Viele Familienangehörige und Freunde sind der Einladung gefolgt. Mit Stolz wurden die Arbeitsplätze und die komplexen Maschinen von meinen Kollegen erklärt. Wie erstaunt manche Besucher doch über die Größe beziehungsweise die Winzigkeit der Bauteile und die Komplexität der Maschinen waren. Auch die Eltern unserer neuen Azubis konnten sich ein erstes Bild von der Tätigkeit ihrer Sprösslinge machen.

Nach der interessanten und anstrengenden Informationsaufnahme gab es zur Erholung noch etwas für das leibliche Wohl. Der Wettergott war uns wohlgesonnen und so saß man noch für eine Weile gemütlich zusammen. Wir bedanken uns sehr für die große Resonanz und das Interesse der Angehörigen und hoffen, dass der eine oder andere jetzt besser verstehen kann, was der Partner oder das Kind zuhause erzählen.☺

Bis bald
Ihre Simone Rieger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

Simones Seite