skip to main content

 Azubiausflug BEUTTER

Heute dann mal nicht in Rosenfeld

Kürzlich war unsere Azubi-Truppe gemeinsam mit Yvonne Pill und Claus Hirschfeld unterwegs.

Unser alljährlicher Ausflug ging dieses Mal zu unserem Kunden, Thermo Electron, nach Karlsruhe.

Wir trafen uns alle früh morgens bei der Firma Beutter auf dem Firmenparkplatz um gemeinsam mit dem Bus nach Karlsruhe zu düsen. Die Fahrt hat jeder auf seine eigene Art und Weise empfunden. Die einen sind morgens nun mal fit, die anderen eher weniger.☺

Mit leichter Verspätung, sind wir in Karlsruhe angekommen. Dort führte uns Herr Immel in einen großen Besprechungsraum, wo Getränke und leckere Snacks auf uns warteten. Hier haben wir natürlich gerne zugeschlagen. Zwischen den Krümeln erhielten wir spannende Infos über die Produkte unseres Kunden Thermo.

Herr Busche stellte uns nach einer Begrüßung den Betrieb vor. Außerdem bekamen wir das Labor gezeigt und was man mit den Geräten so alles messen kann. Vor allem, welche Komponenten von uns daran beteiligt sind, damit sie als hochgenaue Messgeräte in Laboren weltweit eingesetzt werden können. Ein sehr interessanter Rundgang, begleitet vom Unternehmensleitspruch: „Make the world healthier, cleaner and safer“. Vieles war für die meisten von uns neu. Der eine oder andere hat sich sogar getraut, eine Frage zu stellen.

Den „Putty“ den wir bei der Erklärung der Rheologie geschenkt bekommen haben, war für uns ein riesiger Spaß. Das ist ein elastisches und gleichzeitig fließfähiges Teil, ein nichtnewtonsches Fluid, dessen Viskosität man mit den Geräten von Thermo in Abhängigkeit der Scherkraft messen kann.

Natürlichen hatten wir am Mittag großen Hunger. Also ging’s zu „Hans im Glück“, dort gab es super frische Burger zu essen. Aber nicht nur die Burger waren hervorragend, auch das Innendesign konnte sich sehen lassen. Wir dachten wir stehen im Wald. ☺

Gesättigt, machten wir uns auf in die Stadt. Die einen mit sportlichem Ehrgeiz und kulturellen Ambitionen, andere eher bei einem Kaffee oder einem genüsslichen Bierchen, bevor es dann gegen 16 Uhr wieder nach Rosenfeld ging.

Vielen Dank im Namen der Azubis, an die Firma Thermo Electron, für den interessanten Vormittag. Außerdem bedanken wir uns bei unserer Geschäftsleitung, sowie Frau Pill und Herrn Hirschfeld, die uns diesen Tag ermöglicht haben.

Die kaufmännischen Azubis aus dem 1. Jahr

Steffi & Ann-Katrin 

Aktuelles

Simones Seite