skip to main content

 "Ich will Feuerwehrmann werden!"

Zugübung der Feuerwehr Rosenfeld und Leidringen

Kennen Sie den kleinen grünen Drachen Grisu mit dem viiiiieeeel zu großen roten Feuerwehrhelm aus dem Zeichentrickfilm auch noch? Mich hat der kleine Drache auf jeden Fall durch meine Kindheit begleitet und das ist mir sofort wieder eingefallen, als die Rosenfelder Feuerwehr angefragt hat, ob sie in unserem Neubau nicht eine Feuerwehrübung machen dürfte.

Als die 4 Fahrzeuge der Rosenfelder und Leidringer Feuerwehr dann am Donnerstag Abend im Rahmen ihrer Zugübung mit Blaulicht auf unseren Firmenparkplatz rauschten, war das schon ein beeindruckendes Bild. Übungsobjekt war unser neuer Aufenthaltsraum, der kurz zuvor vom Übungsleiter mit einer Nebelmaschine „in Brand“ gesteckt wurde. Damit es auch noch spektakulärer wirkt, haben wir gleich noch 6 Dummies im 3. Obergeschoss versteckt, die dann von der Feuerwehr mit der Drehleiter oder auch durch das Treppenhaus gefunden und gerettet werden mussten. Das Angebot, mich ebenfalls retten zu lassen, natürlich erst nach einer „Mund-zu-Mund-Beatmung“ durch einen kleinen oder großen Grisu, habe ich dankend und mit einem breiten Grinsen abgelehnt. Stattdessen hab ich mich viel lieber darauf konzentriert die Feuerwehrmänner, die mit ihren Atemschutzmasken durch unser Treppenhaus schnaufen mussten oder die Höhenrettung mit der Drehleiter zu fotografieren.

Nach ca. 1,5 Stunden war die Übung dann vorbei und der künstliche Nebel aus unserem „Vesperraum“ wieder verschwunden, so dass die Feuerwehr noch in gemütlicher Runde und bei einem Bierchen den Übungseinsatz besprechen konnte.

Am liebsten hätte ich mir unseren Neubau ja noch ganz oben von der Drehleiter aus angeschaut und gleich noch ein paar Bilder für das „Beutter-Archiv“ gemacht, doch dafür war es nach der Übung schon zu dunkel. Aber es gibt bestimmt mal wieder eine Übung und dann werde ich die Gelegenheit nutzen!

Ihre Ingrid Siebert

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

Simones Seite