skip to main content

Alles neu macht der ... Januar

4 geprüfte Industriemechaniker und eine neue Traub TNX 65/42

Mittlerweile passt das Wetter bei uns in Rosenfeld besser in die winterliche Jahreszeit. Draußen liegen kniehoch Schneeruder an den Straßenrändern und die Temperaturen sinken nachts in den zweistelligen Minusbereich. Ein kalter Wind zieht durch die Gassen und gelegentlich auch bei uns in die Fertigungshalle. So geschah es zumindest am 22. Januar als unser Rolltor für eine Weile offen stehen musste. Bei -8°C wurde versucht unser neuestes Schmuckstück, ein Traub Dreh-Fräszentrum TNX 65/42, in unsere Halle zu manövrieren. Als der große, bis zum Rand gefüllte LKW vor unserem Tor stand, entwischte dem zuständigen Abteilungsleiter Gerhard Renner ein kleines Stoßgebet: „Hoffentlich passt se au nei!“ Ein paar Stunden später zeigte sich, dass seine Worte erhört wurden. Die Maschine, die ihre Stärken vor allem in der simultanen Bearbeitung an zwei Spindeln hat und mit drei Revolvern ausgestattet ist, steht an Ort und Stelle und mit der Inbetriebnahme kann begonnen werden.

Doch nicht nur gute und moderne Maschinen sind für eine präzise Produktion notwendig, sondern auch Manpower und Know-How! Auch auf diesem Gebiet haben wir im Januar nachgelegt. Unsere vier, mittlerweile Ex-Azubis, haben ihre Ausbildung zum Industriemechaniker mit Erfolg bestanden und werden ab sofort in unserer Fertigung als Fachkräfte eingesetzt. Alexander Peruschek aus Rosenfeld und Matthias Weisser aus Brittheim werden uns in der Abteilung Drehzentren unterstützen, Tobias Schell aus Balingen wird in unserem Qualitätswesen sein Können unter Beweis stellen und Christoph Pfister aus Geislingen zeigt in der Honerei was er gelernt hat.

Das ganze BEUTTER-Team gratuliert Euch zur bestandenen Prüfung. Wir freuen uns, dass Ihr uns auch nach der Ausbildung erhalten bleibt! Und wer weiß, vielleicht dürft Ihr bald auch mal an der nagelneuen TNX 65/42 Euer Können unter Beweis stellen.

Bis zum nächsten Mal!

Ihre Sonja Fink

 

Aktuelles

Simones Seite